Ottmar von Holtz MdL

stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Sprecher für Hochschule, Erwachsenenbildung, Petitionsrecht

Mal was anderes als Schule

Auch im Jahre 2016 läuft das Projekt "Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete" des niedersächsischen Landtages weiter und in der vergangenen Woche nahm die Schülerin des Hildesheimer Gymnasiums Andreanum Ella Buhre, 15, daran teil. Dank dieses Angebots konnte sie den Abgeordneten Ottmar von Holtz (Bündnis 90/Die Grünen) 5 Tage lang durch seinen politischen Alltag begleiten. Sie nahm an einer Fraktionssitzung teil, konnte einen Tag live im Plenum dabei sein und einer spannenden, hitzigen Diskussionen folgen, sowie Herrn von Holtz zu Außenterminen begleiten, wie nach Salzgitter zu einer Podiumsdiskussion über „Schacht Konrad“, an der auch die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks teilnahm. Außerdem konnte sie einen Blick hinter die Kulissen der Arbeitskreise und Ausschüsse werfen und bekam das angewendete Verfahren bei Petitionen erklärt. Doch nicht nur politisches Wissen nimmt die junge Schülerin mit, wie sie selbst sagt: „ Man denkt gar nicht, was alles dazu gehört Politiker zu sein: Die richtige Art, mit Menschen umzugehen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und auch die richtige Organisation. Nicht einfach, das alles unter einen Hut zu bringen.“  Seit vielen Jahren ist es Schülern und Schülerinnen bereits möglich sich für diese Art von Hospitation zu bewerben und ein Gefühl für die Aufgaben und Verantwortungen eines Politikers zu bekommen. „Es ist einfach mal etwas anderes, etwas berufsnahes“, beschreibt die Andreanerin Ella.


Aktionen & Kampagnen