Ottmar von Holtz MdL

stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Sprecher für Hochschule, Erwachsenenbildung, Petitionsrecht

Migration und Teilhabe

  • Lesung über die Lampedusa-Tragödie vom 3. Oktober 2013

    Der italienische Autor Antonio U. Riccó hat eine szenische Lesung über die Lamedusa-Katastrophe von 2013 verfasst, bei der 366 Flüchtlinge vor der Insel Lampedusa ertranken. Heute haben Abgeordnete des Landtages dieses Stück im Sitzungssaal gelesen.

  • Filmvorführung "Willkommen auf Deutsch"

    Großer Zuspruch gestern Abend in Hildesheim bei der Filmvorführung "Willkommen auf Deutsch". Brigitte Pothmer (MdB) hatte eingeladen und hat anschließend noch mit mir und weiteren Gästen über Flüchtlingspolitik diskutiert.

  • Migranten-Elternnetzwerk in Hildesheim gestartet

    Auftaktveranstaltung zur Gründung des Regionalen Migrantenelternnetzwerks MEN in Hildesheim. Ich wünsche der Initiative viel Erfolg und ich werde sie tatkräftig unterstützen!

  • Zuflucht & Nachbarschaft in Hildesheim

    Mit Filiz Polat auf der "Zuflucht & Nachbarschafts"-Tour der Grünen Landtagsfraktion in Hildesheim. Erst waren wir zu Besuch im Flüchtlingsheim in der Senkingstraße, dann in Bad Salzdetfurth beim Runden Tisch Asyl.

  • Ministerpräsident Kretschmann erläutert seine Zustimmung zum sog. Asylkompromiss

    Asylpolitik Thema auf der BDK

    Der Baden-Württembergische Ministerpräsident Kretschmann spricht auf dem Grünen Bundesparteitag in Hamburg. Nur wer selber bereit ist, Kompromisse einzugehen, kann von anderen Kompromisse erwarten, sagt der Grüne MP.

  • Sorge um Zukunft der Sudanesen

    Auf dem Weiße-Kreuz-Platz in Hannover harren seit mehreren Monaten Flüchtlinge aus dem Sudan aus. Nun steht der Winter bevor, und es stellt sich die Frage nach der Zukunft des Zeltlagers. Die Flüchtlinge hatten zu einer Pressekonferenz geladen, um hierüber zu sprechen. Ich habe die PK besucht, um mir vor Ort einen Eindruck zu verschaffen.

  • 8. Interkulturelles Sportfest in Hildesheim

    An diesem Wochenende findet das 8. Interkulturelle Sportfest in Hildesheim statt - auf der Steingrube. Alptekin Kirci, in der Niedersächsischen Staatskanzlei Referatsleiter des Büros der Beauftragten für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, war als Gast nach Hildesheim gekommen.

  • Besuch beim "Runden Tisch Asyl" in Bad Salzdetfurth

    Freitagnachmittag: Besuch mit Brigitte Pothmer beim "Runden Tisch Asyl" in Bad Salzdetfurth. Offene, engagierte Menschen, die ihre ganze Freizeit opfern, damit sich 60 Flüchtlinge - die meisten aus dem Sudan - in ihrer Stadt willkommen fühlen.

  • Straßenfest des Flüchtlingsrats

    Der Niedersächsische Flüchtlingsrat feiert dieses Jahr 30-jähriges Jubiläum. Bevor es im September die offizielle Feier gibt, gav es im Sommer schonmal ein Straßenfest für die MitarbeiterInnen und für Freunde und UnterstützerInnen des Flüchtlingsrats. Der Einladung zum Fest bin ich gerne gefolgt.

  • Verein "Brücke der Kulturen" gegründet

    Die Initiative "Brücke der Kulturen" in Hildesheim habe ich von ihren ersten Anfängen an unterstützt. Jetzt haben wir es vollbracht: die "Brücke der Kulturen" in Hildesheim ist seit heute ein Verein!

Die Grüne Position: Migrations- und Flüchtlingspolitik

Wir wollen, dass Migrantinnen und Migranten schneller und leichter einbürgert werden. Ein Einwanderungsland wie Deutschland darf Menschen mit ausländischen Wurzeln nicht ausgrenzen. Für die Grünen im Bundestag ist Integration/Inklusion deshalb eine Kernfrage der Partizipation und Teilhabegerechtigkeit. Wer von Geburt an Teil dieser Gesellschaft ist, soll nicht seine Zugehörigkeit zu diesem Staat in Frage stellen müssen. Auch beim Zugang zu Bildung und zum Arbeitsmarkt wollen wir eine echte Chancengerechtigkeit erreichen. Völlig unzureichend ist die Situation für Menschen, die von Flucht und Asyl betroffen sind. Hier setzen wir uns für eine großzügige Bleiberechtsregelung ein.
Mehr zu Migrations- und Flüchtlingspolitik der Grünen Bundestagsfraktion

Aktionen & Kampagnen