Koloniales Erbe

Nach wie vor ist die koloniale Fremdherrschaft über Teile Afrikas, Ozeaniens und andere überseeische Gebiete ein stark verdrängtes Kapitel der deutschen Geschichte. Hartnäckig hält sich die Meinung, Deutschland sei nur eine kleine und harmlose Kolonialmacht gewesen. Auch darum ist die konsequente gesellschaftliche Aufarbeitung der deutschen Kolonialverbrechen überfällig. Denn diese Geschichte ist keine historisch abgeschlossene Episode. Sie hinterlässt vielmehr weltweit Spuren, die noch immer nachwirken. Die aktive Auseinandersetzung mit diesem (post-)kolonialen Erbe muss auch die Frage nach fortbestehenden Machtverhältnissen stellen.

Artikel zum Thema