Ottmar von Holtz MdL

stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Sprecher für Hochschule, Erwachsenenbildung, Petitionsrecht

Gesetz zur Stärkung von Beteiligungsrechten an den Hochschulen

Rot-Grün in Niedersachsen stärkt die Beteiligungsrechte an den niedersächsischen Hochschulen. Hier informiere ich über die Novelle des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG). Kern des Gesetzes ist, die Rechte der verschiedenen Hochschulgruppen zu stärken.

Mehr zur NHG-Novelle


Ottmar von Holtz kandidiert für den Bundestag

Mit knapp 70% der Stimmen haben die Hildesheimer Grünen Ottmar von Holtz zu ihrem Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Verantwortung für Fluchtursachen und deren Folgen übernehmen, Klimaschutz endlich ernst nehmen, unsere öffentliche Infrastruktur runderneuern - von Holtz hat sich eine Menge vorgenommen, was er auf Bundesebene bewegen möchte. 

von Holtz' Rede auf der Mitgliederversammlung

  • Streuobstwiese der Oberschule Bockenem

    Die Oberschule Bockenem legt eine Streuobstwiese an. Ich durfte die Grüße von Umweltminister Wenzel und Landwirtschaftsminister Meyer überbringen - und konnte gleich mit anpacken und auch einen Baum (einen Herbstapfel) pflanzen.

  • Öffentliches Auswahlkollquium für Förderanträge

    Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung

    Besuch beim Auswahlkolloquium des Förderprogramms "Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung". An 2 Tagen präsentieren Forscherinnen und Forscher ihre Projekte einer Jury der VolkswagenStiftung und der interessierten Öffentlichkeit.

  • Junge PolitikerInnen zu Besuch im Landtag

    Junge Politikerinnen und Politiker aus acht südafrikanischen Ländern waren heute auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung zu Besuch im Landtag. Schön, dass ich die Grüne Fraktion vertreten konnte: so gab es für mich ein "big hello" mit denen aus Namibia und Südafrika und mit den anderen aus Kenia, Zimbabwe usw. habe ich mich sofort super verstanden!

  • Frischer Wind an der Hochschule Hannover

    Auf einer Feier hat sich das neue Präsidium der Hochschule Hannover unter der Leitung von Prof. Dr. von Helden als frisches, aufgewecktes Team präsentiert. Ich wünsche den Neuen einen guten Start und bin zuversichtlich, dass sie die Hochschule auf einen guten Weg bringen werden.

  • Tag des Sports in Hildesheim

    Zum ersten Mal fand der Tag des Sports in Niedersachsen auch in Hildesheim statt. Bei schönstem Wetter konnten sich Besucherinnen und Besucher auf dem Gelände von Eintracht Hildesheim an zahlreichen Stationen verschiedene Sportarten ausprobieren.

  • Sommerempfang in Hildesheim-Nordstadt

    Gut, dass es neben wahrhaftigen Aufregerthemen wie "Asylkompromis" oder einer SPD, die in Sarstedt die Kandidatur einer Grünen als "überflüssig" sieht, dass es noch grundsolide Ereignisse gibt wie der Sommerempfang des Ortsrates Hildesheim-Nordstadt. Eine Begegnung mit aktiven, netten Leuten, z.B. den Geschwistern Mausi und Jutta aus der Sinto-Musikerfamilie Weiß.

  • Eröffnung der Elzer Messe

    Auf Einladung des Elzer Handels- und Gastgewerbeverbands habe ich heute zur Eröffnung der Messe in Elze (Landkreis Hildesheim) ein Grußwort gesprochen. Sympatische Gastgeber des Verbands und der Stadt Elze haben anwesende Landtags- und Kreistagsabgeordnete dann in einem Rundgang über das Gelände geführt.

  • Metropolversammlung ist zu Gast in Hildesheim

    Tag der Elektromobilität

    Das Schaufenster Elektromobilität der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg stand heute im Mittelpunkt in Hildesheim. Parallel zum "Tag der Elektromobilität" (Hi-Move) fand auch die Metropolversammlung statt. Im Konvoi mit Elektrofahrzeugen fahre ich beim Geschäftsführer der Metropolregion GmbH, Raimund Nowak, mit.

  • Unterstützung für Grüne BM-Kandidatin in Sarstedt

    Heute war Bürgerfrühstück in Sarstedt - eine riesige, lange Frühstückstafel in der Fußgängerzone. Das Frühstück nutzen die Sarstedterinnen und Sarstedter gerne, um miteinander ins Gespräch zu kommen. So auch die Grüne Bürgermeisterkandidatin Barbara Kalla-Heller, die ich mit meiner Anwesenheit gerne unterstützt habe.

  • Fraktionsklausur in Brüssel

    Nichts spricht gegen Welthandel an sich - das Gegenteil ist der Fall. Es darf aber nicht sein, dass mit bilateralen Handelsabkommen wie TTIP, CETA und TiSA demokratisch legitimierte Entscheidungen von Staaten außer Kraft gesetzt werden. Drei Tage lang hat sich die Grüne Landtagsfraktion in Brüssel auf ihrer Klausur intensiv mit Europapolitik auseinander gesetzt und zu TTIP und CETA positioniert.

Pressemitteilungen zum Thema Wissenschaft & Kultur

  • Fahrplan zum Neustart der Landeszentrale für politische Bildung wird konkret

    Julia Willie Hamburg: Niedersachsen freut sich auf die neue Landeszentrale!

    „Der Neustart der Landeszentrale bietet die Chance, politische Bildung neu zu denken. Die zentrale Aufgabe der neuen Landeszentrale wird es sein, die guten, erprobten Formate und Konzepte der Bildungsträgerlandschaft zu vernetzen, Lücken zu identifizieren und Impulse zu geben. Es gilt, weiße Flecken und aktuelle Themen zu identifizieren. Die neue Landeszentrale wird keine starre Behörde, sondern eine smarte und kreative Denkfabrik“, so Julia Willie Hamburg.

  • Niedersächsisches Mediengesetz

    Heere: Rot-Grün stärkt Versammlung der Medienanstalt

    „Die Anhörung zum neuen Mediengesetz hat hervorragende Anregungen erbracht. Unsere Änderungsvorschläge ermöglichen es, die Souveränität der Landesmedienanstalt erheblich zu stärken. So soll die NLM-Versammlung deutlich mehr Kompetenzen zur Sicherung der Meinungsvielfalt bei Rundfunkveranstaltern, bei der Verlängerung von Frequenzen und Kabelzuweisungen sowie bei der Ausschreibung des Direktors der Medienanstalt erhalten.“

  • Zensurforderung für Staatsoper unerträglich

    Bajus: CDU schadet der Kultur im Land

    „Die Zensurforderung der CDU ist unerträglich. Die Zeiten eines obrigkeitsstaatlich gelenkten Kulturbetriebs, in dem Behörden die Inhalte vorgeben, sind glücklicherweise seit langem Geschichte. Das scheint noch nicht bei allen in der CDU angekommen zu sein.“

  • Kulturpaket für Niedersachsen

    Bajus: Rot-Grün stärkt Kultur vom Harz bis ans Meer

    Mit einem Kulturpaket unterstützt Rot-Grün das Engagement der Kulturverbände und Kultureinrichtungen in ganz Niedersachsen. Dafür werden knapp zwei Millionen Euro zusätzlich für Theater, Bibliotheken, Musik, Kunst und Museen zur Verfügung gestellt.

  • Niedersächsisches Hochschulgesetz

    Von Holtz: Mehr Flexibilität für Studierende – mehr Regelungen für Gute Arbeit

    „Wir sorgen für mehr Flexibilität bei den Anwesenheitspflichten von Studierenden und ermöglichen Ihnen damit mehr Freiräume. Außerdem verbessern wir die Beschäftigungsbedingungen der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Hochschulen“, so Ottmar von Holtz.

Im Landtag

Aktionen & Kampagnen