Ottmar von Holtz MdL

stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Sprecher für Hochschule, Erwachsenenbildung, Petitionsrecht

Gesetz zur Stärkung von Beteiligungsrechten an den Hochschulen

Rot-Grün in Niedersachsen stärkt die Beteiligungsrechte an den niedersächsischen Hochschulen. Hier informiere ich über die Novelle des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG). Kern des Gesetzes ist, die Rechte der verschiedenen Hochschulgruppen zu stärken.

Mehr zur NHG-Novelle


Ottmar von Holtz kandidiert für den Bundestag

Mit knapp 70% der Stimmen haben die Hildesheimer Grünen Ottmar von Holtz zu ihrem Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Verantwortung für Fluchtursachen und deren Folgen übernehmen, Klimaschutz endlich ernst nehmen, unsere öffentliche Infrastruktur runderneuern - von Holtz hat sich eine Menge vorgenommen, was er auf Bundesebene bewegen möchte. 

von Holtz' Rede auf der Mitgliederversammlung

  • 30 Jahre LAG Soziokultur in Niedersachsen

    Eine der wichtige Kulturorganisationen in Niedersachsen hat eingeladen: zur Feier "30 Jahre LAG Soziokultur". Die Gäste, unter ihnen MdL Ottmar von Holtz, konnten mitkochen und mitschnippeln. Und anschließend mit essen. Und es schmeckte herrlich!

  • Besuch in der Notunterkunft für Geflüchtete in Sarstedt

    MdL Ottmar von Holtz hat heute Ministerpräsident Weil bei seinem Besuch in der Notunterkunft für Flüchtlinge in Sarstedt begleitet. Weil und von Holtz sprachen mit Menschen, die die Unterkunft betreuen sowie mit Geflüchteten.

  • Buchlesung über Separatisten-Bewegungen

    MdL Ottmar von Holtz hat mit dem Weltreporter.net-Journalisten Marc Engelhardt über über zunehmende Separatisten-Bewegungen in der Welt gesprochen. Es ging um das Recht auf Selbstbestimmung, um Staatsmacht, um die Macht der internationalen Konzerne und vieles mehr.

  • TfN bekommt mehr Landesmittel

    SPD Und Grüne im Landtag haben sich über eine Verteilung der zusätzlichen Mittel in Höhe von 800.000 Euro für die kommunalen Theater verständigt, die beide Parteien in den Haushalt 2016 eingestellt hatten. Das TfN erhält jetzt noch mehr Mittel als ursprünglich angedacht.

  • Vorlesetag in der Grundschule Itzum

    Auch in diesem Jahr liest MdL Ottmar von Holtz Grundschulkindern aus einem Buch vor - wie im letzten Jahr in der Grundschule Itzum. "Ich freue mich jedes Mal erneut darauf, wie wissbegierig die Kinder sind", beschreibt von Holtz seine Erfahrung.

  • HAWK-Professor bekommt Wissenschaftspreis

    "Tolle Forscherinnen und Forscher, die hier prämiert werden!" resümiert MdL Ottmar von Holtz auf der Verleihung des diesjährigen Wissenschaftspreises Niedersachsen. U.a. wurde Prof. Dr. Thorsten Gaertig der HAWK ausgezeichnet.

  • Parlamentarier aus Südafrika zu Besuch

    Diese Woche war eine Delegation des Ältestenrats des Provinzparlaments der Partnerregion Eastern Cape der Republik Südafrika zu Besuch in Niedersachsen. MdL Ottmar von Holtz empfing die Delegation auch in Hildesheim.

  • Ortstermine für den Petitionsausschuss

    Ab und an fährt MdL Ottmar von Holtz quer durch Niedersachsen, um für den Petitionsausschuss mit Petentinnen oder Petenten ins Gespräch zu kommen und sich vor Ort zu informieren, worum es beim Anliegen genau geht.

  • Delegationsreise nach Südafrika

    Niedersachsen erneuert die Partnerschaft mit der südafrikanischen Provinz Eastern Cape. Das wurde auf einer Reise des stellvertr. MPs, Umweltminister Wenzel, vereinbart. MdL Ottmar von Holtz hat Wenzel begleitet und viele Eindrücke mitgenommen.

  • Rot-Grün stärkt Kommunale Theater

    Abgeordnete von SPD und Grünen haben sich im Landtag mit den Kommunalen Theatern zusammengesetzt, um über deren Finanzierung zu sprechen. MdL Ottmar von Holtz und das Hildesheimer TfN waren dabei. Die Abgeordneten haben für 2016 eine deutliche Aufstockung der Landesmittel zugesagt.

Pressemitteilungen zum Thema Wissenschaft & Kultur

  • Fahrplan zum Neustart der Landeszentrale für politische Bildung wird konkret

    Julia Willie Hamburg: Niedersachsen freut sich auf die neue Landeszentrale!

    „Der Neustart der Landeszentrale bietet die Chance, politische Bildung neu zu denken. Die zentrale Aufgabe der neuen Landeszentrale wird es sein, die guten, erprobten Formate und Konzepte der Bildungsträgerlandschaft zu vernetzen, Lücken zu identifizieren und Impulse zu geben. Es gilt, weiße Flecken und aktuelle Themen zu identifizieren. Die neue Landeszentrale wird keine starre Behörde, sondern eine smarte und kreative Denkfabrik“, so Julia Willie Hamburg.

  • Niedersächsisches Mediengesetz

    Heere: Rot-Grün stärkt Versammlung der Medienanstalt

    „Die Anhörung zum neuen Mediengesetz hat hervorragende Anregungen erbracht. Unsere Änderungsvorschläge ermöglichen es, die Souveränität der Landesmedienanstalt erheblich zu stärken. So soll die NLM-Versammlung deutlich mehr Kompetenzen zur Sicherung der Meinungsvielfalt bei Rundfunkveranstaltern, bei der Verlängerung von Frequenzen und Kabelzuweisungen sowie bei der Ausschreibung des Direktors der Medienanstalt erhalten.“

  • Zensurforderung für Staatsoper unerträglich

    Bajus: CDU schadet der Kultur im Land

    „Die Zensurforderung der CDU ist unerträglich. Die Zeiten eines obrigkeitsstaatlich gelenkten Kulturbetriebs, in dem Behörden die Inhalte vorgeben, sind glücklicherweise seit langem Geschichte. Das scheint noch nicht bei allen in der CDU angekommen zu sein.“

  • Kulturpaket für Niedersachsen

    Bajus: Rot-Grün stärkt Kultur vom Harz bis ans Meer

    Mit einem Kulturpaket unterstützt Rot-Grün das Engagement der Kulturverbände und Kultureinrichtungen in ganz Niedersachsen. Dafür werden knapp zwei Millionen Euro zusätzlich für Theater, Bibliotheken, Musik, Kunst und Museen zur Verfügung gestellt.

  • Niedersächsisches Hochschulgesetz

    Von Holtz: Mehr Flexibilität für Studierende – mehr Regelungen für Gute Arbeit

    „Wir sorgen für mehr Flexibilität bei den Anwesenheitspflichten von Studierenden und ermöglichen Ihnen damit mehr Freiräume. Außerdem verbessern wir die Beschäftigungsbedingungen der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Hochschulen“, so Ottmar von Holtz.

Aktionen & Kampagnen