Ottmar von Holtz MdL

stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Sprecher für Hochschule, Erwachsenenbildung, Petitionsrecht

Ottmar von Holtz ist Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag und dort Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur sowie im Petitionsausschuss. Zudem ist er im Landtag stellvertretendes Mitglied der Kommission zu Fragen der Migration und Teilhabe und auf kommunaler Ebene als Kreistagsabgeordneter im Landkreis Hildesheim aktiv.

Vier Jahre Grüne Hochschul- und Wissenschaftspolitik hat Akzente gesetzt

Grüne Politik für Forschung und Lehre in Niedersachsen heißt: wir haben die Beteiligungsrechte an den Hochschulen gestärkt, wir haben Transparenz in der Forschung hergestellt, wir haben auf Forschung für Nachhaltigkeit gesetzt, wir haben uns um die Geflüchteten gekümmert.
Grüne Erfolge in Hochschul- und Wissenschaftspolitik
.

Ottmar von Holtz kandidiert für den Bundestag

Mit 61% der Stimmen haben die Delegierten der Niedersächsischen Grünen Ottmar von Holtz auf den sechsten Platz der Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September 2017 gewählt. Bereits im November wählten ihn die Mitglieder der Hildesheimer Grünen zum Kandidaten in Hildesheim.

Mehr zu von Holtz' Kandidatur


  • Soziokultur im Landtag

    Schöne Aktion der LAG Soziokultur vorm Landtag zur jetzigen Landtagssitzung. Wir geben Ihnen unser Leitmotiv, warum wir als Abgeordnete in die Politik gegangen sind, und sie tragen es kalligraphisch auf dem Marktplatz auf.

  • Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern in Salzgitter

    Auf Einladung der Salzgitter-Grünen war ich Gast bei einer Mitgliederversammlung, die öffentlich getagt hat - mit dem Motto "Wo drückt der Schuh". Einige Bürgerinnen und Bürger haben die Chance genutzt, mit uns ins Gespräch zu kommen.

  • Hospitation für Schülerinnen und Schüler

    Erneut habe ich einer Schülerin und einem Schüler aus Hildesheim die Einsicht in die Arbeit eines Landtagsabgeordneten geben können. Danke an Verena und an Justin - es ist gut, zu sehen, wie sich junge Leute für Politik interessieren!

  • Gedenktafel für Zwangsarbeiterinnen und -arbeiter enthüllt

    Am Landtag wurde eine Gedenktafel für die Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter enthüllt, die während des Nationalsozialismus in der Eisenwarenhandlung im Georg-von-Cölln-Haus, heute vorübergehender Tagungsort des Landtages, eingesetzt wurden.

  • Das neue Schulgesetz vorgestellt

  • Fest der fünf Kontinente des Vereins Brücke der Kulturen

    Hildesheim ist vielfältig, Hildesheim ist bunt, Hildesheim ist fröhlich - beim Fest der fünf Kontinente am Jo-Beach. Danke an Dilek Boyu, danke an alle Mitglieder im Verein Brücke der Kulturen Hildesheim e.V., dass dies heute ein solch tolles Fest geworden ist!

  • Zu Gast beim Fastenbrechen beim SV Türk Gücü

    Einladung zum Fastenbrechen beim Hildesheimer Sportverein Türk Gücü. Tolle Tafel, sehr leckeres Essen, super nette Leute. Davet için te?ekkür ederim!

  • Tag der Niedersachsen in Hildesheim

    Am Wochenende des 28. Juni d.J. war Tag der Niedersachsen in Hildesheim. Bei meinem Besuch standen die Zelte in den Bereichen "Willkommen in Niedersachsen" im Mittelpunkt mit Asyl eV, Integrationsrat, der Beauftragten für Teilhabe und Migration und weiteren Einrichtungen zum Thema Integration.

  • Lesung über die Lampedusa-Tragödie vom 3. Oktober 2013

    Der italienische Autor Antonio U. Riccó hat eine szenische Lesung über die Lamedusa-Katastrophe von 2013 verfasst, bei der 366 Flüchtlinge vor der Insel Lampedusa ertranken. Heute haben Abgeordnete des Landtages dieses Stück im Sitzungssaal gelesen.

  • Fraktionsklausur in Berlin

    Klausurtagung der Landtagsfraktion in der Landesvertretung in Berlin. Auftakt mit Diskussion mit Jürgen Trittin über Wirkung Grüner Politik in Regierungsverantwortung.

Pressemitteilungen zum Thema Wissenschaft & Kultur

  • Sondervermögen für Hochschulen

    Ottmar von Holtz: Wir packen den Investitionsstau an

    „Wir begrüßen den Gesetzesentwurf der Landesregierung sehr. Der Investitionsstau der Hochschulen hat mittlerweile exorbitante Höhen erreicht. Wir krempeln die Ärmel hoch und packen das Problem an."

  • Koordinierungsstelle für Niederdeutsch

    Volker Bajus: Länderübergreifende Plattdeutschförderung sinnvoll

    „Die plattdeutsche Sprache ist ein Herzstück kultureller Identität in Norddeutschland. Wir begrüßen daher ausdrücklich, dass unsere Ministerin gemeinsam mit den vier Bundesländern bei der Förderung weiter an einem Strang ziehen will."

  • Rot-Grün stärkt kleine Kulturträger

    Volker Bajus: Investitionsprogramm hilft Kulturschaffenden konkret

    "Gerade kleine Kultureinrichtungen haben es häufig schwer, Investitionen zu stemmen. Da auf kommunaler Ebene die Mittel meist eng begrenzt sind, setzt das Förderprogramm genau hier an. Denn gerade die vielen kleinen Initiativen und Träger sorgen für eine gute Versorgung mit bunten und vielfältigen Angeboten. Genau das braucht das Flächenland Niedersachsen."

  • Kunstschulen bieten neues Programm generationKUNST

    Volker Bajus: Kreativoffensive für Kinder und Jugendliche

    „Das neue Programm hat uns als Fraktion besonders überzeugt. Das Modellprojekt zielt darauf, junge Leute dazu zu motivieren, mit Hilfe künstlerischer und gestalterischer Mittel auf Herausforderungen des Alltags einzugehen und Kunst als Mittel sozialer Interaktion und Intervention selber anzuwenden.“

  • Fahrplan zum Neustart der Landeszentrale für politische Bildung wird konkret

    Julia Willie Hamburg: Niedersachsen freut sich auf die neue Landeszentrale!

    „Der Neustart der Landeszentrale bietet die Chance, politische Bildung neu zu denken. Die zentrale Aufgabe der neuen Landeszentrale wird es sein, die guten, erprobten Formate und Konzepte der Bildungsträgerlandschaft zu vernetzen, Lücken zu identifizieren und Impulse zu geben. Es gilt, weiße Flecken und aktuelle Themen zu identifizieren. Die neue Landeszentrale wird keine starre Behörde, sondern eine smarte und kreative Denkfabrik“, so Julia Willie Hamburg.

Aktionen & Kampagnen