Ottmar von Holtz MdL

stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Sprecher für Hochschule, Erwachsenenbildung, Petitionsrecht

Eastern Cape Provinzregierung zu Gast im Landtag

Ein historischer Augenblick im Landtag: der Premierminister der südafrikanischen Provinz Eastern Cape, Phumulo Masualle, spricht im Landtag. MdL Ottmar von Holtz nutzt den Besuch und vermittelt die südafrikanische Kulturministerin an ein Projekt der LAG Soziokultur.

Nachdem der stellvertretende Ministerpräsident, Stefan Wenzel (Grüne), im Oktober letzten Jahres die Partnerprovinz Niedersachsens, Eastern Cape in Südafrika, besuchte, gab es diesen Monat den Gegenbesuch aus Südafrika. Wenzel hatte damals die Ehre, vor dem Provinzparlament zu sprechen. Es war eine der einmal im Jahr stattfindenden öffentlichen Sitzungen des Parlaments in einer Turnhalle der Nelson Mandela Metropolitan University in Port Elizabeth.

Heute nun durfte der Premierminister Masualle ein Grußwort an den Niedersächsischen Landtag richten. Er sprach von den engen Verbindungen Niedersachsens zur Provinz Eastern Cape und über Vorteile der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien.

Am Rande der Landtagssitzung bot die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Niedersachsens eine soziokulturelle Aktion: Parlamentarier wurden gefilmt, wie sie in 99 Sekunden über ihr "erstes Mal" erzählten: das ersta Mal fliegen, das erste Mal im Landtags reden, das erste Mal reiten usw. Auf Initiative von MdL Ottmar von Holtz machte die Kulturministerin der Provinz Eastern Cape, Pemmy Majodina, mit und erzählte davon, wie sie das erste Mal als Ministerin die Büros ihres Ministeriums bezog. Eine begeisternde Lady, die wahrlich das Zeug hat, Kulturministerin zu sein!



Zurück zum Archiv