Globale Gesundheit

Gesundheit ist ein Menschenrecht und als drittes Nachhaltigkeitsziel in der Agenda 2030 der Vereinten Nationen verankert. Sie ist Voraussetzung für eine aktive Teilhabe der Bevölkerung und bildet somit die Grundlage für nachhaltige Entwicklung. Für die Umsetzung des Rechts auf Gesundheit sind qualitativ hochwertige, für alle zugängliche und bezahlbare Gesundheitssysteme entscheidend. Deutschland muss Verantwortung für globale Gesundheit übernehmen – und zwar nicht nur, wenn weltweite Epidemien uns hierzulande zu bedrohen scheinen.

Artikel zum Thema

Antrag: Wir dürfen Gesundheitssysteme und die Grundversorgung nicht vernachlässigen!

Antrag: Wir dürfen Gesundheitssysteme und die Grundversorgung nicht vernachlässigen!

Mit unserem Antrag zur Globalen Gesundheit wollen wir die Debatte um internationale Zusammenarbeit und Solidarität mit den Schwächsten insbesondere im globalen Süden in den Fokus rücken. In der globalisierten Welt lassen sich die wichtigsten Faktoren zur Gesundheit der Menschen nicht mehr allein auf nationaler Ebene beeinflussen. Gerade die COVID-19-Pandemie macht dies deutlich.
mehr lesen
Globale Gesundheit – Rede im Bundestag

Globale Gesundheit – Rede im Bundestag

Private Geldgeber wie die Gates-Stiftung sind wichtige Akteure im Kampf gegen Krankheitserreger. Aber was sie nicht tun: Weltweit die Gesundheitssysteme und Infrastrukturen zu stärken, die auch für den Umgang mit einer Pandemie wie Corona entscheidend sind. Hier sind staatliche Entwicklungspolitik und eine ausreichende Finanzierung der multilateralen WHO gefragt!
mehr lesen