Gesundheit darf keine Frage des Einkommens sein – nirgendwo auf der Welt

Armut macht krank und tötet. Die Hälfte der Weltbevölkerung lebt ohne zuverlässigen Zugang zu gesundheitlicher Versorgung. Millionen Menschen verschulden sich für die medizinische Versorgung ihrer Angehörigen. Die Bundesregierung muss mehr dafür tun, um diesen Teufelskreis zu durchbrechen.

Unabhängigkeitsprozess in Bougainville von Papua-Neuguinea unterstützen

Deutschland sollte gemeinsam mit der internationalen Gemeinschaft einen friedlichen Unabhängigkeitsprozess Bougainvilles von Papua-Neuguinea unterstützen. Dieser ist seit dem Friedensvertrag von 2001 vorgesehen, der nach Jahren des blutigen Bürgerkriegs geschlossen wurde.

Die Umwelt auch im bewaffneten Konflikt schützen

Der Internationale Tag für die Verhütung der Ausbeutung der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten mahnt, dass bewaffnete Konflikte nicht nur verheerende Auswirkungen für Menschen haben, sondern auch für die Umwelt.

Weltmädchentag – Mädchen sind die Zukunft

Gut ausgebildete Mädchen sind überall Trägerinnen einer friedlichen und nachhaltigen Entwicklung. Die Bundesregierung sollte darum mehr dafür tun, sie gezielt zu fördern. Die finanziellen Beiträge für eine geschlechtergerechte Gesellschaft sollten signifikant erhöht werden.