Mit Nooke schlecht beraten – Gastkommentar in der taz

Mit Nooke schlecht beraten – Gastkommentar in der taz

Der Vorschlag des Afrikabeauftragten der Bundesregierung Günter Nooke, afrikanischen Regierungen territoriale Hoheit über Ländereien abzukaufen, erinnere ihn an den Kolonialisten Adolf Lüderitz, schreibt Ottmar von Holtz in einem Gastkommentar für die Rubrik “die dritte meinung” der Tageszeitung taz.

Brief an Merkel – Grüne fordern Entlassung des Afrika-Beauftragten Nooke

Brief an Merkel – Grüne fordern Entlassung des Afrika-Beauftragten Nooke

In einem Schreiben an die Bundeskanzlerin haben Ottmar von Holtz und sieben weitere Abgeordnete der Grünen im Bundestag die Entlassung des Afrika-Beauftragten der Bundesregierung Günter Nooke gefordert. Nooke habe sich rassistisch geäußert und sich so für seine Aufgabe disqualifiziert.

Haushaltsetat des Entwicklungsministeriums

Haushaltsetat des Entwicklungsministeriums

Mehr Anstrengung für multilaterale Entwicklungsprogramme wie die “Globale Bildungspartnerschaft” forderte Ottmar von Holtz in der Haushaltsdebatte vom 12. September 2018 von der Bundesregierung. Außerdem müssten Initiativen verschiedener Bundesministerien besser koordiniert und mit einem gemeinsam bewirtschafteten Etat ausgestattet werden.