Interview: 5 Gründe für Globale Bildung

Interview: 5 Gründe für Globale Bildung

Von der Kampagne RAISE YOUR HAND, mit der sich die Globale Bildungspartnerschaft (GPE) für die Finanzierung und Transformation von Bildung in 90 einkommensschwachen Ländern einsetzt, wurde ich zusammen mit meiner Fraktionskollegin Anja Hajduk interviewt.

Berufliche Bildung in der Entwicklungspolitik – Rede im Bundestag

Berufliche Bildung in der Entwicklungspolitik – Rede im Bundestag

Die Große Koalition will berufliche Bildung zum Schwerpunkt der deutschen Entwicklungszusammenarbeit machen und die Grundbildung hintanstellen. Das ist ein Fehler. Denn Grundbildung ist die Basis von allem. Ohne gute Grundbildung kommt es gar nicht erst zu einer beruflichen Ausbildung. Das habe ich in meiner Rede im Bundestag unterstrichen.

Grundbildung ist mehr wert!

Grundbildung ist mehr wert!

Der Zugang zu Bildung ist ein zentraler Baustein im Kampf gegen soziale Ungleichheit und Armut. Eine Institution, die diesen Kampf führt, ist die Globale Bildungspartnerschaft. Sie war Thema eines Frühstücks, das von Ottmar von Holtz organisiert wurde.  

Mädchenbildung darf nicht warten – Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau

Mädchenbildung darf nicht warten – Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau

Mädchen sind in Konfliktregionen die ersten, bei denen Bildung und Gesundheitsversorgung zu kurz kommen. Starke und gebildete Mädchen und Frauen sind aber wichtig für Frieden und Entwicklung in ihren Ländern, so Ottmar von Holtz in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau zum internationalen Mädchentag 2018.

Mädchenbildung – Schlüssel für eine friedlichere Zukunft

Mädchenbildung – Schlüssel für eine friedlichere Zukunft

In allen Konflikten werden stets die Rechte der Frauen und Mädchen zuerst beschnitten. Das ist das Fazit des öffentlichen Fachgesprächs „Bildung von Mädchen in Krisen und Konfliktgebieten”, zu dem Ottmar von Holtz in den Bundestag eingeladen hatte.