VERANTWORTUNG
FÜR EINE GERECHTE WELT

Ottmar von Holtz

Grüner Bundestagsabgeordneter aus Hildesheim

Sprecher für zivile Krisenprävention
Obmann im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit
und Entwicklung

VERANTWORTUNG FÜR EINE GERECHTE WELT

Ottmar von Holtz

Grüner Bundestagsabgeordneter aus Hildesheim

Sprecher für zivile Krisenprävention

Obmann im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Aktuelles

Rede zum Etat für Entwicklungszusammenarbeit

Rede zum Etat für Entwicklungszusammenarbeit

Das Entwicklungsministerium ist der größte Beitraggeber zur zivilen Krisenprävention. Zuständig dafür, dass zivile Krisenprävention gelingt, sind aber viele weitere Ressorts. Ich habe hier in meiner Haushaltsrede mehr politische Kohärenz gefordert. Auch an vielen weiteren Stellen gäbe es Nachbesserungsbedarf.
mehr lesen
Kinder in Krisenregionen schützen – Podiumsdiskussion zu mentaler Gesundheit

Kinder in Krisenregionen schützen – Podiumsdiskussion zu mentaler Gesundheit

In Krisenregionen wie Syrien und Irak sind gerade Kinder durch andauernde Gewalt und Angst beeinträchtigt. Der Verlust der Familie und die Erfahrung von Krieg, Flucht und Vertreibung haben schwere Folgen für die mentale Gesundheit von Kindern. Bei einem digitalen Fachgespräch der SOS-Kinderdörfer weltweit diskutierte ich mit Expert*innen über gegenwärtige Herausforderungen.
mehr lesen

Berlin-Fahrten

Social Media

Pressemitteilungen

Zurück zur Rechtsstaatlichkeit: Wahlen in Uganda am 14. Januar weder frei noch fair

Die Menschenrechtslage in Uganda spitzt sich seit Monaten zu und es ist zu befürchten, dass die morgige Präsidentschaftswahl von gewalttätigen Ausschreitungen begleitet sein wird. Eine Rückbesinnung auf Rechtsstaatlichkeit und demokratische Werte sowie eine transparente Aufarbeitung der Gewalt im Zusammenhang mit der Wahl ist der einzig gangbare Weg zur Stabilisierung des Landes und einer friedlichen Bearbeitung der politischen und gesellschaftlichen Konflikte.

Blockade der WHO durch Peking ist inakzeptabel

Dass Peking Untersuchung der WHO zum Beginn der Covid-Pandemie weiter blockiert, ist inakzeptabel. Die Ursachenforschung ist wichtig für den weltweiten Kampf gegen die Krankheit. Außerdem wird die WHO in ihrer Position als derzeit wichtigste multilaterale Akteurin bloßgestellt.

Videos

Twitter

Nächster Termin

21. Januar 2021
  • "Sicherheit neu denken" - Veranstaltung des Friedenszentrums Braunschweig
    21. Januar 2021  19:00 - 21:00
    Digital
    Weitere Details anzeigen

Weitere Termine finden Sie in meinem öffentlichen Kalender.

.

Meine Themen

Globale Gesundheit

Gesundheit ist ein Menschenrecht, das nicht nur auf dem Papier für alle gelten darf. Besonders in Krisenregionen ist gesundheitliche Grundversorgung eine Herausforderung, die wir annehmen.

Bildung weltweit

Bildung ebnet Menschen den Weg aus Armut und Abhängigkeit. Überall in der Welt ist sie Voraussetzung für Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Schlüssel für mündige politische Entscheidungen.

Zivile Krisenprävention

Damit Kriege gar nicht erst entstehen, sollte deutsche Außenpolitik darauf hinwirken, dass Konflikte auf zivilem Wege gelöst und demokratische Kräfte in der ganzen Welt gestärkt werden.

Koloniales Erbe

Deutschland war keine harmlose Kolonial-Macht. Die konsequente Aufarbeitung deutscher Kolonial-Verbrechen in Namibia und weiteren Teilen Afrikas, in Ozeanien und anderen überseeischen Gebieten ist überfällig.